Suppen/ Vegetarisch

Orientalische Linsensuppe mit Kichererbsen

Orientalische Linsensuppe mit Kichererbsen

Gibt es etwas Schöneres, als einen Teller wohlig wärmender Suppe, wenn man von einem langen Winterspaziergang heim kommt? Die orientalische Linsensuppe mit Kichererbsen steckt voller wertvoller Nährstoffe. Sie ist schnell gekocht und mit einem Stück Fladenbrot ein leckeres Mittagessen.

Im Gegensatz zur klassischen türkischen Linsensuppe, die mit roten Linsen zubereitet wird, werden für diese Suppe Tellerlinsen verwendet. Diese weiche ich vorher auch nicht ein. Die Garzeit verlängert sich übrigens, je länger die Linsen gelagert werden. Bei meinem Verbrauch werden sie allerdings nie wirklich alt.

Die Tellerlinsen schmecken nicht nur im deutschen Klassiker – dem Linseneintopf. Auch mit Kichererbsen, abgeschmeckt mit Kreuzkümmel und etwas Zitronensaft, machen sie eine gute Figur.

Orientalische Linsensuppe mit Kichererbsen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
By Christina Serves: 3
Prep Time: 20 min Cooking Time: 20 min Total Time: 40 min

Ingredients

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 200g Tellerlinsen
  • 2 Karotten
  • 750ml Wasser
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL mildes Paprikapulver
  • 1 Dose Kichererbsen (240g Abtropfgewicht)
  • Salz
  • Spritzer Zitronensaft

Instructions

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Das Öl erhitzen und beides darin anschwitzen

2

Karotte in kleine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben

3

Tellerlinsen, Wasser, Kreuzkümmel, Paprikapulver und etwas Salz hinzufügen und ca. 20 min kochen lassen

4

Wenn die Linsen weich sind, die abgetropften Kichererbsen hinzufügen

5

Damit die Suppe schön sämig wird ca. 1/3 (2 große Suppenkellen) in ein hohes Gefäß geben, pürieren und wieder zur Suppe geben

6

Mit einem Spritzer Zitronensaft und evtl. etwas Salz abschmecken

7

Dazu schmeckt: ofenwarmes Fladenbrot

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply